AthletTimeRegistration
Produkte

AthletTimeRegistration

Ein passives Sportzeiterfassungssystem mit erstaunlicher Reichweite und fairem Preis!

Das System "AthletTimeRegistration" dient überwiegend der Erfassung von Zeiten bei Sportveranstaltungen. Dabei werden die Teilnehmer mit einer speziellen Transpondertechnologie ausgerüstet, welche sich entweder in der Startnummer oder einem gesonderten Chip befindet. Während die Startnummer mit dem Transponder in der Regel an der Brust angebracht wird, kann der Chip mit beispielsweise einem Klettband am Handgelenk, am Fußgelenk oder gar an einem Fahrrad befestigt werden.

Sie sehen also, dass die AthletTimeRegistration durch ihre Flexibilität eine Vielfalt an Veranstaltungen und Wettkämpfen unterstützen oder aufwerten kann!

Das System

Das Sportzeitmessungssystem besteht aus mindestens einem Lesegerät, dem sogenannten Reader, einer Antenne, welche die Transponder registriert und einem Endgerät, auf welchem die benötigte Lesesoftware ausgeführt wird.
Dies beschreibt lediglich den einfachsten Aufbau, denn die AthletTimeRegistration kann auf die meisten Wünsche hin angepasst und erweitert werden. Ein einzelner Reader unterstützt durch Einsatz eines Splitters bis zu zwei Antennen. Die Auswahl zwischen Standantenne oder Bodenantenne hängt natürlich von den Anforderungen für die Veranstaltung(en) ab. Während bei Massenläufen eine Bodenantenne in der Regel besseren Nutzen findet, so werden bei Radrennen, durch die geringere Lesehöhe, überwiegend Standantennen Verwendung finden. Zwei Standantennen können ein Gate bilden und somit das gelesene Feld verstärken und vergrößern.

Technische Daten

Frequenz: 13,56 MHz
Leseleistung: 4W / 50Ω
Spannung: 24V DC bzw. 230V AC
Strom: ≤1,5A
Interface: RS232 (9600 - 115200 Baud)
Arbeitstemperatur: -10°C - 50°C
Lesehöhe Bodenantenne: ca. 40cm
Abmessungen Bodenantenne (in cm): 190 x 200
Leseweite Standantenne: 3,00m als Gate
Abmessungen Standantenne (in cm): 4 x 180 x 55